Diagnostik

Passend zu Ihrem individuellen Anliegen suchen wir eine Fachkollegin aus, die mit Ihnen einen Termin zur Erstdiagnostik vereinbart.
Zur ersten Therapiestunde gehört ein ausführliches Eingangsgespräch. Dies beinhaltet die Anamnese - die Schilderung der Problematik aus der Sicht der Betroffenen (Patient, Eltern, Angehörige) - und dient zum persönlichen Kennenlernen. Für eine fundierte Diagnostik benötigen wir je nach Störungsbild 3 bis 4 weitere Therapiestunden.
Eingesetzt werden dafür informelle und standardisierte Testverfahren. Im Anschluss an die Auswertung besprechen wir mit dem Patienten bzw. den Eltern die Ergebnisse, das weitere Vorgehen sowie die Behandlungsziele.

© FL Webdesign in Zschorlau bei Aue im Erzgebirge